B KUCKEN maler painter bildhauer sculptor

  ... bitte auf die Bilder klicken, dann öffnen sich weitere Informationen!

 

 

Galerie Freitag 18.30

 

 

Malerei, Zeichnung, Fotografie, Skulptur, Objekt


06.12.2013 – 18.01.2014

Vernissage 06.12.2013 um 18.30 Uhr


Zur Eröffnung spricht Stefan Skowron, Kunstkritiker.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für die Galerie Freitag 18.30 geht ein spannendes und vielseitiges Jahr zu Ende, dessen Abschluss die Gruppenausstellung "Miniaturen" bildet. Die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler haben sich der nicht zu unterschätzenden Herausforderung gestellt auf Größe zu verzichten, um eine kleine, in sich funktionierende Miniaturen-Welt zu erschaffen, die den Betrachter in den Bann zieht. Maximal 20 mal 20 Zentimeter ist die vorgegebene Größe. Das Besondere ist zudem, dass nur Künstler ihre Werke präsentieren, die eng mit der Galerie verbunden sind. So ist eine interessante Mischung aus regionalen und überregionalen Akteuren entstanden, die die Tradition der seit nunmehr neun Jahren stattfindenden Miniaturausstellung auf ihre Weise fortführen:

 

Sascha Berretz, Annette Besgen, Robert Bischof, Viorel Chirea, Alexander Freund, Mavi Garcia, Robin von Gestern, Hannah Hiecke, Helge Hommes, Mikael Jacobsson, Uwe Jahn, Michael Kravagna, Bernhard Kucken, Lilith Lindner, Sigrid von Lintig, Jonas Löllmann, Claudia Maas, Manfred Mahsberg, Harry Meyer, Joost Meyer, Philipp Noller, Francois du Plessis, Kai Savelsberg, Silke Schoener, Patrick Siemons, Petra Deta Weidemann, Romain Van Wissen.