B KUCKEN maler painter bildhauer sculptor

   Galerie Alte Weberei  Titz-Rödingen

  Brigitte Habig

  Agricolastraße 12, 52445 Titz-Rödingen

  E-Mail: brigitte-habig@t-online.de
  Telefon: 02463 / 59 19

 

 

   Samstag und Sonntag, 16. und 17. Juni 2018  

  15 - 19 Uhr

  Samstag und Sonntag, 23. und 24. Juni 2018 

  15 - 19 Uhr

   

  Samstag, 16.6 und Sonntag, 24.6.2018 jeweils um 16:30 Uhr

  Gesang-Performance Susanne Hille:

  MA'AGAL DAYIRA

    

  

 

    Galerie#23  Velbert-Langenberg

    eröffnung skulpturengarten

   

       8. Juli 2018 um 11 Uhr

  

 

 

  SCULPTURECLUB

  Lehrkräfte der Kunstakademie Düsseldorf

  im Skulpturengarten der galerie#23

   Stevermüer // Frohnstraße 3 // 42555 Velbert-Langenberg info@galerie-23.de // galerie-23.de //

    Öffnungszeiten: nach  Vereinbarung unter 02052/9258363 & 02052/4758 

  

   Andreas Bee Dirk Gottfried Gunnar Krabbe Axel Kreiser Lothar Krüll

   Bernhard Kucken  Franz Küsters Herbert Willems

 

   12 Uhr Gesangsperformance Susanne Hille: "bändebu"

  

 

  

Sonntag, 26. August 2018 von 13 bis 17 Uhr

 

Der „Trommler“ 

 

Gegen 15 Uhr wird der Schlagzeuger Noël Lardon diesen bronzenen Trommler-Kollegen im Skulpturengarten der Galerie#23 in Langenberg musikalisch begrüßen. Der Sculptureclub, das sind aktuelle und ehemalige Lehrkräfte der Kunstakademie Düsseldorf Andreas Bee, Dirk Gottfried, Gunnar Krabbe, Axel Kreiser, Lothar Krüll, Bernhard Kucken, Franz Küsters und Herbert Willems. 

galerie#23 //Doris Stevermüer//Frohnstraße 3 // 42555 Velbert-Langenberg

Tel.: 02052/9258363

www.galerie-23.de

 

Foto: Anne Kaiser

 

"Der Trommler", Bernhard Kucken

   

 

 

Foto: Anne Kaiser

 

 

 

 

   Noël Lardon

 

 

Teilnahme an:

"Back From - Selection"

Donnerstag, 20. September 19 Uhr

 

 

im Kunstraum und Atelier am Eck, Himmelgeister Straße 107 E


Im Rahmen der Kunstpunkte 2018 zeigt der Kunstraum zusammen mit dem Atelier am Eck eine freie Auswahl von Künstlerinnen und Künstlern, die in den letzten vier Jahren im Rahmen der Künstleraustauschprogramme der Landeshauptstadt Düsseldorf Stipendienaufenthalte hatten. 

Die 14 Positionen präsentieren in großer Bandbreite das Schaffen der Künstlerinnen und Künstler in Zeichnungen, Gemälden, Skulpturen, Plastiken, Fotoarbeiten, Filmen und Installationen, die unter dem Eindruck ihres Aufenthaltes in den verschiedenen Städten entstanden sind.

Die Werke sind von Freitag, 21. September, bis zum Sonntag, 30. September, zu folgenden Öffnungszeiten zu sehen: Während der Kunstpunkte: Samstag. 22. September, von 14 bis 20 Uhr und Sonntag, 23. September, von 12 bis 18 Uhr. Weitere Öffnungszeiten: 

donnerstags und freitags von 15 bis 20 Uhr sowie samstags und sonntags von 14 bis 18 Uhr.

 

 

 

Eröffnung: 9. Dezember 2018, 11 Uhr

"Das kleine Format"

    Benrather Kulturkreis


Benrather Rundgang vom 9. bis 16. Dezember 2018

 

Orangerie von Schloss Benrath, Düsseldorf

 

Mit Julius Wimmer, Sabine Tusche, Sabine Rüther, Bertolt Mohr,

Andrea Mohr, Gisela Machalz, Bernhard Kucken, und Elena Kolbasina

 


Foto: Hans-Juergen Bauer (hjba)